Freitag, 8. September 2017

wet n wild - E228C Teal of Fortune

Ich hatte eigentlich vor, einen türkisen Lack für Lacke in Farbe zu lackieren, aber als ich so meine Schublade mit den Lacken in mint, türkis und petrol durchgeschaut habe, ist mir dieses Schmuckstück in die Hände gefallen: Teal of Fortune von wet n wild. Ich bin mir ziemlich sicher, dass dieser schöne Lack schon seit mindestens vier Jahren unlackiert in meinem Helmer sitzt. Höchste Zeit also, das zu ändern! Teal of Fortune besteht aus einer petrolfarbenen Jellybase, die mit Glassflecks in gold und silber vollgepackt ist.
Die Deckkraft ist viel besser, also ich gedacht habe; zwei Schichten haben ausgereicht und der Pinsel ist auch toll! Nicht ganz so breit, dafür aber flach und abgerundet. Wenn der Lack noch erhältlich wäre, könnte ich ihn euch empfehlen! Das ist er meines Wissens nach aber scheinbar nicht mehr.


Verwendete Produkte:
  • 1 Schicht Maybelline Dr. Rescue All in One *
  • 2 Schichten wet n wild Teal of Fortune
  • 1 Schicht Lacura Super Gloss Topcoat























Kommentare:

  1. Der sieht wirklich sehr toll aus. :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir! Mir gefällt der Lack auch richtig gut <3

      Löschen
  2. Uuuh... Voll meine Kragenweite *_* ein Träumchen mit den Glasflecks! ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke! Es ist wirklich ein wunderschöner Lack, den hätte ich schon viel früher lackieren sollen!

      Löschen

Bitte achtet auf die Nettiquette und verzichtet auf ausschweifende Eigenwerbung. Spam sowie unangemessene Inhalte werden gelöscht.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...