Sonntag, 8. November 2015

Goldene Federn - oder auch: mein erstes Stamping mit dem Clear Jelly Stamper

Vor zwei oder drei Wochen bin ich auf Instagram auf den Clear Jelly Stamper gestoßen und war sofort sehr angetan, also habe ich mich ein bisschen schlau gemacht und auch gleich bestellt. Gestern ist er dann bei mir angekommen und heute gibt es schon das erste Stamping damit ;-) ich will jetzt hier nicht weiter auf den Stamper eingehen, aber ich habe hier auf Instagram schon ein bisschen Senf dazu abgegeben. Falls euch eine genauere Review interessieren würde, hinterlasst mir doch einfach einen Kommentar ;-)
Natürlich musste für das erste Stamping ein Motiv her, bei dem die Vorzüge des Stampers auch zum Einsatz kommen, also habe ich mich für die hübsche Feder von der Born Pretty Store BP-L018 Stampingplatte entschieden. Das hat auch ganz gut funktioniert! Natürlich ist es noch nicht perfekt, aber ohne den Stamper hätte ich die Feder nicht so platzieren können.
Die Basis für das Design ist der Lack 050 aus der Sparkling Glamour LE von Trend it up. Das ist ein schwarzer Cremelack mit goldenen und kupferfarbenen Glassflecks, der auch mit einer Schicht schon super deckt. Natürlich habe ich trotzdem zwei lackiert, ihr kennt das ;-)
Zum Stampen habe ich essie Good as Gold verwendet.


Verwendete Produkte:
  • 1 Schicht Maybelline Dr. Rescue CC Nails Basecoat
  • 2 Schichten Trend it up Sparkling Glamour 050
  • 1 Schicht Lacura Super Gloss Topcoat
  • Clean Edge Liquid Latex
  • Born Pretty Store BP-L018 Stampingplatte
  • essie Good as Gold
  • Clear Jelly Stamper
  • Lacura Super Gloss Topcoat






















Kommentare:

  1. Uhuuu tolles Motiv! Grandios gestempelt und die Farbkombi gefällt mir auch sehr gut!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank! Freut mich sehr, dass es dir so gut gefällt :-)

      Löschen
  2. Sieht wirklich wunderschön aus! :))
    Tolle Arbeit!
    Lg, MOna

    AntwortenLöschen
  3. wow ist das schön - wie ein super eleganter Herbst! :D
    Ich weiß es ist eine Feder, aber es sieht auch ein wenig blätterartig aus.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke :-) ja, du hast recht, ein bisschen sieht es auch aus wie ein Blatt.

      Löschen
  4. Das Stamping gefällt mir sowohl von Farbe, Platzierung und auch Motiv super gut!!
    Der Jelly Stamper reizt mich zwar schon, ist mir aber einfach zu teuer aktuell :/
    Liebe Grüße,
    Svenja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank :-) ich musste ihn einfach haben, damit die ewige Schiefstempelei ein Ende hat, ich bin da pingelig ;-)

      Löschen
  5. Ist super geworden, ich stempel leider immer noch kreuz und quer :D Vielleicht sollte ich mir den auch zulegen...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke :-) Ja, mir ist das ein Rätsel, wie andere das mit normalen Stampern so perfekt hinkriegen! Bei mir wird es sonst immer diagonal :-/

      Löschen
  6. Wie schön die Mani ist! Eine Review zu dem Clear Jelly Stamper würde ich übrigens gerne lesen. :)
    LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön :-) Alles klar, eine Review kommt dann bald ;-)

      Löschen
  7. Ein sau geiles Design! Und jaaaaa, bitte eine Review :-D Liebste Grüße, Steffi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank! ^^ Okay, ich mache mich so bald wie möglich ans reviewen ;-)

      Löschen
  8. Ich finde es toll! Ich finde die Idee mit dem durchsichtigen Stamper ziemlich cool, denke aber, ich werde mich erst noch eine Weile mit dem CSS begnügen, den habe ich noch lange nicht ausgereizt ;)

    (Wenn du den tip-Lack noch mal alleine vorstellst, darfst du dich gerne bei Schwarz ist nicht gleich schwarz eintragen, das würde mich sehr freuen :) )

    Liebe Grüße, Bianca

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke :-) Ja, der CSS ist nach wie vor toll, nur kriege ich damit die Muster nicht gerade auf den Nagel, was ich total frustrierend finde. Ich habe ewig nach dem einen Tipp gesucht, mit dem es vielleicht doch klappt, aber ein durchsichtiger Stamper ist einfach nur genial! Das Teil hätte schon viel früher mal einer erfinden müssen ;-)
      Ja, daran habe ich auch schon gedacht. Ich werde den Lack auf jeden Fall noch mal solo zeigen ;-)

      Löschen
    2. Ich habe andere Probleme mit dem CSS... ich hab es gestern nicht geschafft mit dem CSS ein Punktemuster zu stampen, ohne dass sie Ovale wurden >_< Ich freue mich schon auf deinen Post ;)

      Löschen
    3. Oh je, Punktemuster kriege ich aber auch nicht hin :-/ bei mir werden es eher Kringel, also sie sind dann nicht mit Farbe ausgefüllt, egal welchen Lack ich zum Stampen nehme.

      Löschen
  9. Sehr tolles Motiv mit den Federn! :)
    Ich werde mir den Clear Jelly Stamper auch bald zulegen. Wenn sich der erste Hype gelegt hat. :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön :-) er ist definitiv einen Versuch wert, auch wenn er erst mal etwas ungewohnt ist ;-)

      Löschen
  10. Sieht toll aus!
    Liebe Grüße, Anjanka

    AntwortenLöschen

Bitte achtet auf die Nettiquette und verzichtet auf ausschweifende Eigenwerbung. Spam sowie unangemessene Inhalte werden gelöscht.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...