Sonntag, 23. Oktober 2016

essence - Midnight Masquerade LE - 01 Meet me Midnight

Heute gibt es zur Abwechslung mal wieder einen Swatch zu sehen. Ich habe diese Woche nämlich Meet me Midnight aus der aktuellen Midnight Masquerade LE von essence lackiert und bin rundum begeistert von dem Lack!
Meet me Midnight ist ein dunkelblauber Jellylack mit Glassflecks. Der duochrome Effekt, den man in der Flasche so schön sieht, überträgt sich auch auf die Nägel, wenn auch eher zurückhaltend. Im Tageslicht habe ich ein wenig von davon sehen können: zu den Seiten meiner Nägel hat es immer dunkelviolett geschimmert und in der Mitte blau, je nachdem, wie ich die Finger bewegt habe. Aber allzu stark ist der Effekt auf den Nägeln nicht und damit habe ich auch gar nicht gerechnet. Der Lack deckt eigentlich schon mit einer Schicht recht gut, aber mit zweien bekommt er mehr Tiefe. An solchen Lacken habe ich eigentlich nicht so richtig meine Freude, obwohl sie so schön sind. Meistens habe ich bei Lacken mit diesem Finish nämlich schon nach einem Tag Tipwear ohne Ende, aber Meet me Midnight hat sich gut geschlagen und sah sogar nach drei Tagen noch gut aus.


Verwendete Produkte:
  • 1 Schicht Manhattan Strengthener
  • 2 Schichten Meet me Midnight
  • 1 Schicht Lacura Super Gloss Topcoat


















 







Kommentare:

  1. Ich finde den Lack, bzw. eigentlich alle Lacke aus der LE total klasse :)
    Liebe Grüße ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mir haben zuerst die beiden glitzerigen Lacke am besten gefallen, aber dann musste ich auch noch den dunkelroten matten Lack haben ;-)

      Löschen
  2. Den stell ich mir mattiert auch wahnsinnig schön vor :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du hast recht! Daran habe ich noch gar nicht gedacht, obwohl ich doch jetzt öfters mal mattiere ^^

      Löschen

Bitte achtet auf die Nettiquette und verzichtet auf ausschweifende Eigenwerbung. Spam sowie unangemessene Inhalte werden gelöscht.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...