Sonntag, 16. Oktober 2016

Zombie Love

Auf diese Mani habe ich mich schon die ganze Zeit gefreut, seit ich im September die ÜberChic Zombie Love Stampingplatte gekauft habe! Und es ist genau so geworden, wie ich es mir erhofft hatte.
Ich mochte schon immer Zombie- und Horrorfilme allgemein, also war klar, dass ich die Platte haben musste ;-) Ich habe lange überlegt, welcher Lack wohl am besten als Basis passen würde. Ich wollte nicht nur einen reinen Cremelack, aber auch nichts, was zu unruhig gewesen wäre und so meinen Zombies die Show gestohlen hätte. Mit Make up your Mint aus der The Porcelains Reihe von essence habe ich die perfekte Basis gefunden. Die kleinen schwarzen Fitzelchen kommen auch mattiert noch gut zur Geltung und überhaupt finde ich den Lack wunderschön! Ich hatte ihn schon im Frühjahr gekauft, aber bislang noch nicht lackiert.
Die Motive habe ich mit zwei Neonlacken ausgemalt und zwar mit Claire's White Neons und China Glaze Neon & on & on, weil die Motive auf dem gedeckten Hintergrund schön herausstechen sollten. Gestampt habe ich wieder mit Mundo de Unas Black und meinem BPS Clear Jelly Stamper.
Danach habe ich wieder alles schön mattiert. Ich weiß auch nicht warum, aber das gefällt mir im Moment einfach sehr und es wirkt viel besser als wenn ich die Mani glänzend gelassen hätte.


Verwendete Produkte:
  • 1 Schicht Manhattan Strengthener
  • 3 Schichten essence Make up your Mint
  • 1 Schicht Lacura Super Gloss Topcoat
  • Kaleidoscope Cuticle Defender
  • Mundo de Unas Black
  • ÜberChic Zombie Love Stampingplatte
  • BPS Clear Jelly Stamper
  • Nail Art Pinsel
  • Claire's White Neons
  • China Glaze Neon & on & on
  • 1 Schicht Lacura Super Gloss Topcoat
  • 1 Schicht P2 Scandalous Matte Nail Top Coat



























Kommentare:

Bitte achtet auf die Nettiquette und verzichtet auf ausschweifende Eigenwerbung. Spam sowie unangemessene Inhalte werden gelöscht.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...