Donnerstag, 16. August 2012

Flormar Supershine 38


Der Nagellack von Flormar hat die melodische Bezeichung 38 und ist ein pinker Jellylack mit pinken und blauen Glitzerflakes.
Ich finde, er ist recht schön anzuschauen, obwohl ich eher selten solche Farben trage.
Das ist auch leider schon das einzig Positive, was ich über den Lack zu sagen habe. Der Auftrag ist eine Tortur. Der Lack ist so sheer, dass selbst nach drei Schichten noch das Nagelweiß durchscheint und die Konsistenz ist so glibberig, dass er sich wirklich schlecht verteilen lässt. Dazu ist er gleich nach dem Lackieren ein bisschen "geshrinkt", sodass es gleich ein bisschen nach Tipwear aussieht.
Das war der erste Lack von Flormar, der ich getestet habe. Schade, ich bin ein bisschen enttäuscht ...

Verwendete Produkte:
  • 1 Schicht essie all in one base
  • 3 Schichten Flormar Supershine 38
  • 1 Schicht essence BTGN






















Habt ihr schon Nagellacke von Flormar ausprobiert?

Kommentare:

  1. Also die Farbe finde ich sehr ansprechend. Aber wenn der Auftrag so nervenaufreibend ist, dann ist das natürlich sehr, sehr schade.

    Lg

    http://cindarella89.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  2. Probier mal einen der Neofarben. Die sind Hammer!

    AntwortenLöschen
  3. Den hab ich auch, aber er ist so gar nicht meins... einfach viel zu sheer. Als Topper geht er einigermaßen.
    Ich hab einige von flormar, ich find die Marke echt toll. Bald hab ich auch noch ein paar, die es in Deutschland nicht gibt, meine beste Freundin bringt mir nämlich welche ausm Urlaub mit :D

    AntwortenLöschen

Bitte achtet auf die Nettiquette und verzichtet auf ausschweifende Eigenwerbung. Spam sowie unangemessene Inhalte werden gelöscht.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...