Donnerstag, 17. April 2014

Ostermani

Ohne viele Worte ist hier meine Ostermani, die ich nach diesem simplen Tutorial von Deborah Milano gemacht habe. Jetzt freue ich mich auf ein paar freie Tage :-) Frohe Ostern euch allen!

Verwendete Produkte:
  • 1 Schicht essence Hardening Nail Base
  • 1 Schicht wet n wild French White Crème
  • Manhattan 13S
  • essence 106 free hugs
  • essence show your feet 16 miss lavender
  • essence show your feet 13 iced mint frappé
  • Make up Schwamm
  • Dotting Tool
  • 1 Schicht Lacura Quick Gloss Topcoat


Kommentare:

  1. Cooles Design! Das ist eins der schönsten Osterdesigns, die ich bisher gesehen hab. :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön! Das ist total lieb :-* dabei bin ich wie immer unglücklich über die wackeligen Linien und dann auch noch dieser doofe schwarze Fussel ~~ aber ich mag den Gradient sehr, die Farben gefallen mir gut zusammen.

      Löschen
  2. suuuper süß und schön :)
    gefällt mir richtig richtig gut :)
    tolle farben, süßes design :) toll !!!

    AntwortenLöschen
  3. Sehr süß! Nur schade, dass ich zu faul für so etwas bin...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke :-) Dann willst du bestimmt nicht wissen, wie lange das gedauert hat ^^

      Löschen
  4. Ich bin ja sonst für Nail Art nicht so zu haben (angucken tu ich sie mir schon gerne), aber bei dieser hier juckt es mich echt, sie mal nachzulackieren ... nächstes Jahr, wenn meine Nagelruinen nachgewachsen sind ...
    Gefällt mir sehr gut!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, manche Nail Art Techniken treiben mich auch in den Wahnsinn ... aber das hier ist eigentlich sehr simpel.
      Danke :-)

      Löschen

Bitte achtet auf die Nettiquette und verzichtet auf ausschweifende Eigenwerbung. Spam sowie unangemessene Inhalte werden gelöscht.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...