Freitag, 25. Juli 2014

Meine Top 3 Nagellackmarken



Endlich gibt es bei Dianas Bloparade mal wieder ein Thema, zu dem ich auch etwas beizutragen habe. Es soll um unsere drei liebsten Nagellackmarken gehen! Dabei lasse ich jetzt mal die üblichen Verdächtigen aus der Drogerie außer Acht und zeige euch drei Marken, die ich mich aus verschiedenen Gründen überzeugt haben.




China Glaze!
China Glaze gehört nicht nur zu den wenigen Marken, die Neon echt gut drauf haben, die Marke bietet auch eine große Auswahl an interessanten Finishes. Ein ganz besonderes Highlight sind für mich die alljährlichen Halloween Kollektionen <3 aber auch sonst wächst meine Wunschliste mit jeder Kollektion, die auf den Markt kommt.
Auf dem Foto seht ihr übrigens alle meine China Glaze Lacke. Geht das nur mir so oder findet ihr auch, dass das viel zu wenige sind? ^^ Der gelb leuchtende oben links ist übrigens meine neueste Errungenschaft: Sun Whorshiper <3




Kiko!
Ich sag's euch, wenn ich einen Kiko Store in der Nähe hätte, hätte ich noch viel mehr davon. Und nein, das sind NICHT alle meine Kiko Lacke ;-)
Die Lacke von Kiko haben mich von Anfang an überzeugt. Sie sind immer sehr cremig, gut pigmentiert und lassen sich traumhaft auftragen. Außerdem sind die Sandlacke von Kiko neben denen von P2 meine Lieblinge mit diesem Finish. In den LEs sind immer ein paar Besonderheiten dabei, aber auch das Standardsortiment hat einige Schätze anzubieten. Ich sag nur: Mint Milk <3




Claire's!
Seit Anfang des Jahres ist Claire's vor allem wegen den tollen Neontoppern in aller Munde. Aber Claire's kann auch anders: von Metalliclacken, Pastell, Nude, Glitter bis zu Matte Topcoat und Glow in the Dark hat Claire's alles Mögliche zu bieten. So kitschig und hässlich ich den Schmuck dort finde, so toll sind die Lacke ;-)


Andere Marken, die ich sehr interessant finde und die in der Bloggerwelt ruhig mehr Aufmerksamkeit verdient hätten, sind z.B. Models Own, Flormar, Barry M., Color Club, Wet n Wild inklusive Spoiled, aber auch bei H&M und Gina Tricot lassen sich ein paar Schätze finden.


Bestimmt vermisst ihr jetzt essie in meiner Liste ;-) Ich glaube, ich muss mich mal outen: ich bin keine "essienista". Allein das Wort finde ich schon so dämlich! Sicher, ein paar tolle Lacke hat essie durchaus im Angebot und die Qualität und der Pinsel sind wirklich sehr gut, aber ich finde die Kollektionen meistens extrem langweilig. So gut wie immer ist nur Cremefinish dabei und in so gut wie jeder Kollektion findet sich ein Rot-, Mint- und Fliederton. Ich brauche keine Lacke, die sich nur minimal unterscheiden und wenn ich bereits eine ähnliche Farbe besitze, brauche ich die Farbe nicht noch mal, nur weil essie draufsteht. Mir fehlt da einfach das Besondere!
So, das musste ich jetzt mal loswerden. Ich mag essie, aber mein Liebling ist die Marke nicht gerade. Ich möchte damit auch niemandem zu nahe treten, es hat eben jeder einen anderen Geschmack und wenn mal wieder drei Mal an einem Tag der gleiche essie Lack in meinem Dashboard auftaucht, klicke ich halt einfach weiter ;-) Das sind nur meine Gedanken zu der Marke.


So, was sind denn eure Top 3 Nagellackmarken?

Kommentare:

  1. Tolle drei Marken, Vorallem deine Kiko Lacke gefallen mir wirklich gut

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke :-) Kiko ist halt einfach toll, das kann man nix sagen. Ich liebe übrigens auch die Kiko Lippenstifte und Lidschatten. Bislang hat mich noch kein Produkt der Marke enttäuscht.

      Löschen
  2. Super interessanter Post und zu den Worten zu Essie stimmte ich dir quasi uneingeschränkt zu :D Ich habe mich heute erst über die Sommer LE ausgelassen...irgendwie ist die Farbauswahl sehr verbesserungswürdig, was die LE's angeht (Braun in einer Sommer-LE? Ein Pinkton, der Watermelon und damit Exotic Liras total ähnlich sieht? Neons, die keine Neons sind? Und diese eeeewigen hellen Fliedertöne in jeder LE...). Aber ich habe das Gefühl, manche Leute kaufen einfach Essie, nur weil Essie draufsteht, obwohl es die Nuance in tausendfacher Ausführung auch von günstigeren Marken wie p2, Kiko oder sonstwas gibt. Dadurch geraten viele andere tolle Marken wie zb Maybelline oder so total in Vergessenheit.

    Bei Kiko stimme ich dir auch zu, das ist sooo eine tolle Marke. Ich liebe den Pinsel und die Sandlacke! Ansonsten ist wohl p2 auch ganz vorne bei mir dabei. Essence auch, vor allem was die LE's angeht. H&M finde ich auch ganz toll und vor allem qualitativ richtig gut (der Pinsel!). China Glaze und Orly finde ich auch ganz toll, habe aber jeweils nicht soooviele Lacke der Marke. Viel vertreten und qualitativ auch recht gut finde ich Rival de Loop (Young). Das wars wohl :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Super, eine Gleichgesinnte :-) Mich hauen die Farben der Sommerkollektion auch nicht vom Hocker, aber mich zwingt ja zm Glück keiner, sie zu kaufen ;-) Gut, anfangs wollte ich Strut your Stuff und Urban Jungle haben, aber ich hab Cyan Blue von Barry M., der dem Strut your Stuff sehr ähnlich sieht und wenn ich sehe, was schon wieder für ein Hype um Urban Jungle betrieben wird, hab ich so gar keine Lust mehr auf den Lack :-/ Die sogenannten Neons haben mich richtig enttäuscht. Dass essie keine richtigen Neonlacke kann, ist ja schon lang bekannt, aber die Qualität fand ich echt mies. Wenn ich den Kassenzettel noch gehabt hätte, hätte ich den Lack gerade wieder ins DM getragen. Es geht wirklich nur noch um die Marke und diese ganze Vermarktung gefällt mir einfach nicht.
      P2 ist auch toll! Natürlich habeich von P2, Catrice und Essence die meisten Lacke, weil sie eben günstig und immer verfügbar sind. Die Qualität finde ich auch meistens gut.
      Von China Glaze und Orly hab ich auch nicht so viele, obwohl ich die Marken beide sehr gern mag. Sie sind halt hier in Deutschland eher teurer oder man muss im Ausland bestellen, aber die Lacke sind mir das absolut wert. Orly soll ja demnächst bei Douglas einziehen, aber 16€ für einen Lack sind mir dann doch zu viel.
      Bei RdL stimme ich dir aber auch zu. Gerade im letzten Jahr hat sich die Marke sehr gut entwickelt, besonders was Lacke angeht.

      Löschen
    2. Ich stimme euch zu. ;) Und ich muss dringend mal China Glaze ausprobieren.

      Löschen
    3. Haha, ja, die "Neons" sind echt megagrottig... dass essie sowas auf den Markt schmeißt, ist ja schlimm genug, aber dann hat man einfach den nächsten häßlichen, langweiligen Creme-Lack ohne alles in belangloser Farbschattierung gehypet ^^

      Löschen
    4. @ MARGITkoala:
      Unbedingt! Aber bei der Auswahl ist es schwierig, sich zu entscheiden ^^

      @Rea:
      Neon sind sie ja nicht, deshalb verstehe ich nicht, warum sie so betitelt werden, man könnte sie auch einfach unter "Summer Brights" oder sowas laufen lassen. Aber so werden nur Erwartungen geweckt, die nicht erfüllt werden. Außerdem werden die Dinger auch mit X Schichten über Weiß fleckig, trocknen und decken nicht = Schrott in meinen Augen ~~

      Löschen
    5. @ Jenny: Also Orlys habe ich glaube ich grad mal zwei oder drei, darunter ist aber Miss Conduct, ein absolutes Träumchen. Von China Glaze habe ich so zwischen 5 und 8, wenns nach mir geht, würde ich aber noch mehr haben :D Vor allem die Neons sinds soooo toll!
      Ich hab mir aus der Sommer LE von Essie den Urban Jungle gekauft, da ich eh noch einen Baselack für Designs haben wollte...eigentlich ja den My Vampire is Buff von OPI; aber mit 400 Payback Punkten war der Essie Lack für dann 3,95€ einfach günstiger. Und dafür finde ich ihn absolut passend und schick. Aber die anderen Lacke lohnen sich für mich nicht. Diesen essienista Kram finde ich auch ganz schlimm :D

      Löschen
  3. CG habe ich auch dabei und obwohl ich Essie wirklich gerne mag, sind sie bei mir auch nicht dabei :) Kiko ist auch großartig und ich bin wirklich glücklich hier einen in der Nähe zu haben - und in Stgt selber eröffnet auch bald einer, das wird schlimm für den Geldbeutel :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich wünschte, die würden es mal hinkriegen in Frankfurt einen Kiko Store zu eröffnen ... für mich ist das immer eine halbe Weltreise! Aber dann muss es sich auch lohnen ;-)

      Löschen
  4. China Glaze ist echt eine tolle Marke. Und KIKO sowieso. Ich liebe die KIKO-Lacke. :D Claire's hat sich seit Anfang des Jahres wirklich sehr gut gemacht. Mir gefallen die Lacke echt gut und es sind ein paar besondere Topper dabei.
    Liebe Grüße. :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Machst du auch mit? Mich würden deine Top 3 auch interessieren ;-)

      Löschen
  5. Bei essie sprichst du mir aus der Seele. Ich lese Postings zu essie-Lacken auch nicht mehr, weil ich die Marketing-Strategie so bäh finde. (Merken die meisten Leute eigentlich gar nicht, dass sie mit diesem essienista-Müll nur billige Werbung machen?!)

    Ich möchte bei der Top3-Parade auch noch mitmachen, kann mich aber absolut nicht entscheiden. KIKO und China Glaze stehen bei mir aber auch schon fest!!! Großartige Marken. <3 Nur bei Nummer 3, oh ich weiß nicht... ORLY vielleicht? oder doch Sally Hansen? Oder a England? ODER GLITTER GAL?!?!?!?!?...
    Fragen, die sich nicht lösen lassen. ;(

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich kann es auch nicht nachvollziehen und dieser Hype geht mir langsam ein bisschen auf den Keks. Es langweilt mich nur noch. Klar, ich hab auch einige essies und wie gesagt, die mag ich auch, aber es ist für mich nicht das absolute Nonplusultra.
      Oh ja, mach das mal! Auf deinen Post zu dem Thema bin ich echt gespannt! Orly ist auch ziemlich cool, die Marke mag ich auch. Und a England!!! <3 Davon hab ich aber erst einen, dafür den Tollsten : Georgieboy <3 <3 <3

      Löschen
    2. a England ist auch super <3 Die Auswahl, die ungewöhnlichen Farben, etc. <3 Ich glaube, ich stelle meine Top 5 Marken vor oder so. Darauf kann ich mich wenigstens noch einigen! :D

      Löschen
  6. Hmm. Musste mal kurz überlegen. Meine Top 3 Nagellackmarken sind Catrice, Kiko und ich glaube Flormar. Das Problem bei den Flormarlacken ist meistens, dass die Haltbarkeit nicht berauschend ist. Ich mag aber auch bestimmte von Essence super gerne, oder eben Barry M. Sczhwer sich da festzulegen :D

    www.catastropenguin.blogspot.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Catrice mag ich auch und Flormar hat auch ein sehr vielfältiges Angebot. Ich wünschte, ich könnte mich da öfters mal umsehen.

      Löschen
  7. Also, bei den Essies kann ich dir auch nur absolut zustimmen! Ich besitze zwar auch ein paar, aber das waren auch alles wohlüberlegte Käufe, naja, bis auf die, die ich für 3 Euro oder so bei Müller ergattert habe, da hab ich nicht ganz so lange nachgedacht ;-)
    Bei mir würden sich P2 und Kiko Platz eins teilen und dann käme Essence. Wie haben inzwischen hier nen Kiko (gegenüber von Claires, hihi) und ich versuche, da nicht zu oft hinzugehen, fast alles Lacke für 1,90 und eine Auswahl, die einen fast erschlägt, da muss man echt aufpassen, das man sich nicht dull und dämlich kauft....oder den Laden ohne was verlässt, weil man sich partout nicht entscheiden konnte (Ist mir in den ersten Monaten ständig passiert, ehrlich!).
    Und die Sandlacke von P2 sind echt der Hammer, in den Urlaub nehm ich die nur noch mit. Schnell zu lackieren, gut unsichtbar zu reparieren, wenn nach Strand und Meer nicht mehr alles tiptop ist und leicht ablackierbar, was willste mehr?
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  8. Oh, ich hätte gerne so viel mehr Lacke von China Glaze. Die bringen echt tolle Kollektionen raus! :)
    Kiko ist meine absolute Lieblingslackmarke. Und Claire's Lacke habe ich mittlerweile auch lieb gewonnen. :)

    AntwortenLöschen
  9. China Glaze und Kiko wären auf jeden Fall auch in meinen Top 3 :-)
    Beim dritten Platz könnte ich mich dann aber schon wieder nicht mehr entscheiden.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es ist schon schwierig, eine Auswahl zu treffen, aber das ist ja auch der Spaß daran ;-)

      Löschen
  10. Oh ja, Kiko mag ich auch total gerne, die Marke wäre bei mir auch unter den Top3.
    Und wegen der Sache mit Essie muss ich mich dir und den anderen anschließen, ich finds auch nervig, was da für ein Hype um den nächsten Pastellton gemacht wird. Und die ganzen LEs finde ich auch immer nur ein Abklatsch von der vorherigen, nur dass die Farben einen Ticken heller oder dunkler sind. Da mag ich die Abwechslung und die Vielfalt bei essence (vor allem LEs), P2 und Kiko viel lieber. Ich überlege schon die ganze Zeit, ob ich nicht doch auch bei der Blogparade mitmachen soll...mein Problem ist, dass ich nicht auf 3 kommen werde, sondern eher auf 4 oder 5!

    LG, Ina

    AntwortenLöschen

Bitte achtet auf die Nettiquette und verzichtet auf ausschweifende Eigenwerbung. Spam sowie unangemessene Inhalte werden gelöscht.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...