Sonntag, 13. Juli 2014

Summer Feeling mit essie!

Ja, ja, ich versuche mal wieder mein Glück beim essie Nail Art Contest ;-) Dieses Mal ist das Motto Summer Feeling und dazu habe ich mir ein einfaches Design mit Reciprocal Gradient und meinen geliebten Nail Vinyls ausgedacht.
Einen Reciprocal Gradient wollte ich schon ewig mal machen. Das erste Mal habe ich diese Technik bei My Simple Little Pleasures gesehen, aber anscheinend ist Globe & Nail der Mastermind dahinter ;-)
Gradients sind einfach meine liebste Nail Art Technik! Es ist so einfach und bietet unendlich viele Möglichkeiten. Ich bin jedes Mal wieder fasziniert ^^
Für mein Design habe ich essie Blanc, Vices Versa und Boom Boom Room verwendet. Letztendlich war Vices Versa nicht die beste Wahl, weil die Deckkraft des Lacks so gering ist und er immer noch nicht richtig deckt, obwohl ich jeweils drei Mal drübergesponget habe. Na ja. Nächstes Mal weiß ich Bescheid ;-) Was mich auch mal wieder maßlos stört sind die Fussel, die beim Tupfen auf den Nagel gekommen sind. Nichtsdestotrotz ist es schon ziemlich so geworden, wie ich es mir vorgestellt habe!


Verwendete Produkte:
  • 1 Schicht RdLY Power Hardener
  • 2 Schichten Blanc
  • essie Vices Versa
  • essie Boom Boom Room
  • Nail Vinyls
  • Make up Schwämmchen
  • 2 Schichten Poshé Topcoat






Kommentare:

  1. Ich finde, es ist großartig geworden! :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank! Ich hoffe, den Leuten von essie gefällt es auch ;-)

      Löschen
  2. wow das sieht sehr sehr cool und außergewöhnlich aus :) sehr gut gemacht :)

    AntwortenLöschen

Bitte achtet auf die Nettiquette und verzichtet auf ausschweifende Eigenwerbung. Spam sowie unangemessene Inhalte werden gelöscht.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...