Freitag, 6. März 2015

Returning Reciprocal Chevron Gradient in koralle

Diese Woche habe ich mal wieder eine Technik ausprobiert, die ich schon lange mal ausprobieren wollte, nämlich den Returning Reciprocal Chevron Gradient von Simply Nailogical! Außerdem ist das Thema bei Ready, Set, Polish! für diese und die nächste Woche auch Gradient, also passt das doch super ;-) Gradients sind immer noch eine  meiner Lieblingstechniken, wenn es um Nail Art geht. Sie sind einfach zu machen und man kann damit leicht spannende Effekte erzielen.
Diese Mani hat viel Zeit in Anspruch genommen und mir einiges an Geduld abverlangt - die Trocknungszeiten, das Platzieren der Vinyls, puh! Aber ich finde dennoch, dass es sich gelohnt hat. Der Effekt ist interessant anzuschauen und mit meiner Farbwahl bin ich auch zufrieden.


Verwendete Produkte:
  • 1 Schicht RdLY Power Hardener 
  • 1 Schicht essence Wild White Ways
  • Catrice Meet me at Coral Island
  • Manhattan 25G
  • Chevron Nail Vinyls
  • Make up Schwämmchen
  • Lacura Super Gloss Topcoat





Kommentare:

  1. Hat sich DEFINITIV gelohnt - meine Güte, das sieht wirklich total cool aus!! Die Farben, die Umsetzung.. sowas von gleichmäßig! Ich bin total baff. Hammer. Love it!!!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke! Dabei ist es an sich ganz simpel, es sind nur zwei Gradients übereinander. Aber es sieht schon raffiniert aus. Das wird bestimmt nicht meine letzte Mani dieser Art gewesen sein ;-)

      Löschen
  2. Uh wow! Diese Zungenbrecher-Technik sieht richtig schön aus! *-* Aber auch mega aufwendig, Wahnsinn. Ich wäre glaube bei der Hälfte iwann ausgeflippt ;D bin echt super ungeduldig bei so Vinyl Sachen... Von daher: Respekt, die Mühe hat sich echt gelohnt! :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Haha, dankeschön :-) es hat mich auch viel Geduld gekostet, aber das Ergebnis entschädigt dafür! Und blöderweise gefallen mir die superaufwendigen Sachen immer am besten ^^

      Löschen
  3. Das sieht wirklich richtig cool aus! Der Effekt ist klasse. Das Warten und Gefummel mit den Stickern würde mich wahrscheinlich irre machen, aber der Aufwand lohnt sich ja mal sowas von!
    Liebe Grüße
    Nina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank! Das Gefummel hat mich auch irre gemacht, besonders an der rechten Hand. Mit links bin ich so ungeschickt! Aber mittendrin aufhören is nich ;-)

      Löschen
  4. Wow, das sieht so aufwändig und unglaublich schön aus!
    LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke :-) Es war auch aufwendig, aber ich bin froh, dass ich es durchgezogen habe. Diese Technik ist mir schon viel zu lang im Kopf rumgegeistert ;-)

      Löschen
  5. Sieht super toll aus! Tolle Farben!

    AntwortenLöschen
  6. Wie geil ist das denn bitte geworden? Super toll. Wieso bin ich nicht so talentiert?
    Liebe Grüße. :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke :-) Es geht weniger um Talent als um Geduld, das schaffst du garantiert auch ;-)

      Löschen
  7. Oh man sieht das kompliziert aus. ^^ Ich musste mir jetzt erstmal das Tutorial anschauen, von alleine bin ich für solche Techniken zu doof. ;)
    Sieht auf jeden Fall einfach genial aus. Ich glaub ich probier das mal auf einem Accent Nail oder so... :)
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank :-) Es sieht komplizierter aus, als es ist! Auf einem Akzentnagel ist es auch schon genug Arbeit ^^

      Löschen
  8. Das ist echt Zauberei! Ich verstehe kein bisschen, wie du das machst, aber es sieht einfach unglaublich aus! ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön :-) Hihi ^^ nicht wirklich! Wenn du wissen willst, wie das geht, dann schau dir am besten das Tutorial von Simply Nailogical an, das ist besser, als wenn ich jetzt versuche, es zu erklären ;-)

      Löschen
  9. Wow wie cool! :)
    Das sieht nach richtig viel Arbeit aus, aber es ist soo ein toller Effekt, dass sich der Aufwand echt lohnt. Und bis auf das Gefriemel beim Kleben ist das wahrscheinlich gar nicht so schlimm, oder?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke! Ja, genau :-) das Gefummel mit den Vinyls fand ich am schlimmsten, trotz Pinzette. Ansonsten sind es ja nur zwei Gradients und die sind kein Hexenwerk. Erst weiß-apricot-koralle-apricot-weiß, dann Vinyls dazwischen und dann umgekehrt koralle-apricot-weiß-apricot-koralle und fertig :-)

      Löschen
  10. Oh this looks super gorgeous! :D Love it!!

    AntwortenLöschen
  11. Respekt vor deiner Geduld! Ich hätte mich höchstens an ein oder zwei Akzentfingern probiert.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke :-) Aber so schlimm war es gar nicht, ich würde das am liebsten schon wieder machen ^^

      Löschen
  12. Aufwendig, aber der Look ist genial! Super super super gut geworden :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön! Ich liebe die Optik auch <3

      Löschen

Bitte achtet auf die Nettiquette und verzichtet auf ausschweifende Eigenwerbung. Spam sowie unangemessene Inhalte werden gelöscht.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...