Sonntag, 22. März 2015

Water Marbling mit Sally Hansen

Schon seit ich angefangen habe, mich ein bisschen mit Nail Art zu befassen, hat es mir eine Technik ganz besonders angetan und zwar das Water Marbling! Doch egal, was ich ausprobiert habe, es wollte einfach nicht klappen. Unzählige Tutorials habe ich angeschaut auf der Suche nach dem einen Tipp, der endlich zum Erfolg führen sollte.
Gestern habe ich es dann einfach so noch mal versucht. Dafür habe ich vier Sally Hansen Lacke mit Cremefinish verwendet und einen Becher mit destilliertem Wasser auf Raumtemperatur. Und siehe da, plötzlich klappt es wunderbar! Ich freue mich wie verrückt :-) Natürlich war es eine riesige Schweinerei und das Clean up hat ewig gedauert, aber es hat auch Spaß gemacht! Für den Anfang habe ich ein klassisches Marbling mit Blütenblattmuster versucht. In Wirklichkeit haben die Farben viel mehr Kontrast. Schade, dass meine Kamera das Ergebnis nicht originalgetreu wiedergeben wollte. Noch dazu war es heute schwer, einen Sonnenstrahl zu erwischen und halbwegs annehmbare Fotos zu schießen, aber ich bin mit dem Ergebnis sehr zufrieden und werde auf jeden Fall weitere Versuche unternehmen ;-)


Verwendete Produkte:
  • 1 Schicht RdLY Power Hardener
  • 1 Schicht essence Wild White Ways
  • Becher mit destilliertem Wasser
  • Sally Hansen Barracuda
  • Sally Hansen Himalayan Blue
  • Sally Hansen Green Tea
  • Sally Hansen New Wave Blue
  • 1 Schicht Lacura Super Gloss Topcoat

























Kommentare:

  1. Gratuliere, das ist dir super gelungen! Ich habe mich da sicherheitshalber noch gar nicht ran getraut...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke! Ich freue mich einfach so, dass es nun endlich mal funktioniert hat!

      Löschen
  2. Hey wie cool! Bei mir sind bis jetzt alle Versuche gescheitert. XD

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön :-) ich habe auch lange gebraucht, bis es geklappt hat. Das ist schon nicht so einfach! Keine Ahnung, woran es liegt.

      Löschen
  3. Wow, das ist ja super geworden! Ich bin völlig begeistert von deinem Erfolg. Ich wünschte bei mir hätte das ein mal so gut geklappt. Aber ich versuche das vielleicht in einem Jahr mal wieder :D
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank! Bei mir hat sich der Lack vorher auch nicht auf der Wasseroberfläche ausgebreitet oder ist wie ein Stein auf den Boden des Bechers gefallen. Das war so frustrierend.

      Löschen
  4. Tolles Muster, bei mir wird das nie so akkurat :)

    AntwortenLöschen
  5. Das sieht wunderschön aus! Ich habe das auch schon 2 x versucht, aber beide male erfolglos. Werde aber auch nicht locker lassen und es wieder einmal probieren :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke :-) Das ist die richtige Einstellung! Bei mir hat es ja auch nicht gleich geklappt, man muss einfach dranbleiben und irgendwann wird das schon.

      Löschen
  6. Wow, das ist wirklich toll geworden! :)

    AntwortenLöschen
  7. Wow, das Marbling ist Dir wirklich super gelungen! Total gleichmäßig, keine Bläschen.. super!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke :-) Es gab schon ein paar Bläschen, aber die habe ich plattgestochen und der Topcoat hat alles wieder ausgebügelt ;-)

      Löschen
  8. Super tolles Marbling, richtig richtig schön! Ich bin da ja leider nicht so begabt... :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank :-) Das hat nichts mit Begabung zu tun, es war wohl eher Glück ;-)

      Löschen
  9. Hach, das ist aber auch schön geworden ;)
    Das nächste Mal klebste dann noch vorher die Fingerchen ab oder benutzt Latexmilch, dann ist das clean up auch ruck-zuck passiert :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön :-) Das habe ich ja alles gemacht, aber scheinbar nicht genug ^^

      Löschen

Bitte achtet auf die Nettiquette und verzichtet auf ausschweifende Eigenwerbung. Spam sowie unangemessene Inhalte werden gelöscht.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...