Freitag, 27. Januar 2017

[Lacke in Farbe ... und bunt!] Catrice - Crushed Crystals - 03 Shooting Star

Diese Woche ist bei Lacke in Farbe ... und bunt! Pink an der Reihe und da mir aufgefallen ist, dass ich den gesamten Januar über ausschließlich kühle Farben lackiert habe, bin ich da natürlich gern dabei - ganz zu schweigen von den vielen unlackierten pinken Lacken, die ich hier noch habe ;-)
Ich habe für diese Gelegenheit Shooting Star aus der Crushed Crystals Reihe von Catrice lackiert, die ja nun schon länger nicht mehr im Sortiment ist. Und das ist eigentlich auch ganz gut so, denn so richtig überzeugen konnte mich der Lack nicht. Der Lack hat schon ein schöne, kräftige Farbe und wenn ihr bei meinen Bildern mal auf die Nagellackflasche schaut, seht ihr auch die vielen kleinen Flakies in dem Lack, die dann auf den Nägeln auch schön funkeln. Trotzdem habe ich eher schattige Bilder für euch, weil meine Kamera bei dem Lack komplett durchgedreht ist und ihn im direkten Sonnenlicht eher wie ein knalliges Koralle aussehen ließ.
Leider wollte Shooting Star ewig nicht durchtrocknen. Der Lack ließ sich auch Stunden nach dem Lackieren noch wie eine zähe Paste auf den Nägeln herumschieben und es gab ständig neue Dellen. Dadurch hat sich auch nie ein anständiges Sandfinish ausgebildet und ich hätte wohl lieber Topcoat lackieren sollen :-/
Ich musste drei Schichten lackieren, weil ich einen Tag später erst dazu kam, Fotos zu machen und ich da schon so viel Tipwear hatte, dass es einfach nicht mehr zumutbar war.
Shooting Star glänzt also nicht gerade mit tollen Eigenschaften und das hat er mit den anderen Lacken aus der Crushed Crystals Reihe gemeinsam. 2014 habe ich euch schon Stardust und Call me Princess und mit den beiden hatte ich auch schon die gleichen Probleme.


Verwendete Produkte:
  • 1 Schicht essence Triple Care
  • 3 Schichten Shooting Star









































Kommentare:

  1. Oh je, so viel Ärger mit dem Lack :( Schade, dass das Finish nicht so recht wollte, die knallige Farbe finde ja sogar ich echt gelungen ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Kurz bevor ich den Lack entfernt habe, habe ich noch mal Topcoat lackiert. Hätte ich gleich tun sollen, so schimmert der Lack viel mehr und trocknet vermutlich auch schneller.

      Löschen

Bitte achtet auf die Nettiquette und verzichtet auf ausschweifende Eigenwerbung. Spam sowie unangemessene Inhalte werden gelöscht.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...