Dienstag, 30. Juni 2015

Preview: Catrice Sense of Simplicity LE

Die Catrice Sense of Simplicity LE ist von August bis Mitte September 2015 im Handel erhältlich.


Bouncy Eyeshadow - 3,99€

C01 Strike a Rose
C02 Straight Silver
C03 Linda Evan-Grey-Lista





Cream to Powder Blush - 3,99€

C01 Pure Pink











Transparent Mattifying Powder - 4,99€














Juicy Gloss - 2,99€


C01 Strike a Rose
C02 Pure Pink
C03 Orange Obsession












Latex Lacquer - 2.99€

C01 Pure Pink
C02 Orange Obsession
C03 Minimalistic Mint
C04 Simply White










Mirror Glaze Lacquer - 2,99€

C01 Straight Silver











Meine Meinung: 
Ich weiß nicht, wie es euch damit geht, aber ich habe mich echt an matten Lacken sattgesehen. Die Latex Lacquer haben nämlich ein semi-mattes Finish. Und egal, wie sie es auch nennen - Latex, Neopren, Chalky oder was auch immer - das Finish wird immer so uneben und stumpf, mir gefällt das einfach nicht.
Und um die LE so simpel wie wie möglich zu halten sind mir hier auch zu viele verschiedene Farben im Spiel: Rosa, Pink, Koralle, Mint, Weiß, Schwarz, Silber. Das wirkt auf mich einfach nur wie wild zusammengewürfelt und überhaupt nicht durchdacht. Sorry, dass ich in letzter Zeit nur noch meckere, aber ich warte immer noch auf eine richtig tolle LE in diesem Jahr :-/


Kommentare:

  1. Ich muss Dir leider zustimmen... die LEs in letzter Zeit, bzw. eigentlich schon das ganze Jahr, hauen mich alle nicht um. Erst die ganzen Nude-Lacke, dann Pastell- und Matt-Lacke. Und nicht zu vergessen die ganzen Gel-Effekt-Lacke. Langsam könnte mal wieder etwas ausgefalleneres kommen. Ich dachte, mit der Arriba LE wäre die Wende gekommen, aber anscheinend dauert es doch noch etwas. Vielleicht sehe ich das Ganze aber auch wieder zu sehr aus der Blogger-Perspektive, den Nicht-Bloggern gefallen die dezenteren Sachen vielleicht wirklich besser?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Genau, dieses ganze Nude Zeug nervt mich ja auch und das nicht nur bei den Lacken. So langsam müsste doch auch jeder mit 25 Nude Paletten ausgestattet sein, oder? Und was Lacke angeht, gibt es nur jedes dritte Schaltjahr mal ein wirklich wirklich tolles Nude, so wie den Crew first aus der NautiGirl LE.
      Wenn man die matten Lacke aus der Arriba LE ignoriert, finde ich die eigentlich ganz okay ;-)
      Ich denke, die Nicht-Blogger und Nicht-Blog-Leser haben auch gar nicht so im Blick, was es überhaupt so alles gibt und sind deshalb leichter zu begeistern. Wenn man schon alles gesehen hat, ist es schwer, noch etwas wirklich Besonderes zu finden.

      Löschen

Bitte achtet auf die Nettiquette und verzichtet auf ausschweifende Eigenwerbung. Spam sowie unangemessene Inhalte werden gelöscht.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...