Dienstag, 7. Januar 2014

Catrice Crushed Crystals - 05 Stardust

Heute habe ich einen der neuen Crushed Crystals von Catrice für euch: den silbergrauen Stardust. Der Lack besteht aus silbernem Glitter in einer grau eingefärbten Base und deckt mit zwei Schichten mehr schlecht als recht. Der Pinsel ist sehr breit und paddelförmig und ich denke, dass Mädels mit kleineren Nägeln Probleme damit haben könnten. Auf den Fotos seht ihr zwei Schichten, aber eine dritte hätte wohl auch nicht geschadet, weil immer noch ein paar durchsichtige Stellen da sind. Ein gleichmäßiger Auftrag ist so gut wie unmöglich und der Lack wird wieder abgetragen, wenn man mit dem Pinsel noch mal darüberstreicht. Die dritte Schicht habe ich aber nicht lackiert, weil man auch jetzt, über eine Stunde nach dem Lackieren, den Lack auf dem Nagel hin und her schieben kann. So richtig trocken ist er also noch nicht und somit ist auch das Sandfinish noch nicht vollständig ausgebildet wie auf dem Nailtip, den ich gestern Abend damit lackiert habe.
Tja, leider sind meine Befürchtungen wahr geworden und mein erster Eindruck ist recht mies. Auftrag, Deckkraft, Pinsel, Trockenzeit - alles nicht so dolle. Hat jemand von euch schon einen der Lacke lackiert? Wie ist euer erster Eindruck?


Verwendete Produkte:
  • 1 Schicht essence Hardening Nail Base
  • 2 Schichten Stardust






Kommentare:

  1. Möp, ich hatte mich so auf diese Lacke gefreut :( Irgendwie sieht die Base hier auch ein bisschen bräunlich aus - oder täuscht das nur? Aber von Sandfinish kann ich da nicht so wirklich viel sehen - dafür aber, wie du schon schreibst, ein Fleckenmuster... Schade :/ Aber vielleicht war das ja nur ein kleiner Zicken-Montagslack?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hatte mich auch auf sie gefreut! Und jetzt bin ich schon ziemlich enttäuscht. Hm, für mich ist es auch kein pures Grau und ich meine, noch einen Hauch Lila darin zu erkennen.Trotzdem werde ich bestimmt noch mal eine der anderen Farben ausprobieren, wenn die dann im Standardsortiment sind und hoffe, dass die Lacke viellleicht auch noch mal überarbeitet werden.

      Löschen
  2. Oh, ich bin so froh, dass ich nicht alleine bin!! "oyster & champagne" und "stardust" glänzen bei mir nämlich vor allem damit, dass sie sich katastrophal verhalten. 0 Deckkraft, trocknet überhaupt nicht, wird klebrig und lässt sich herumschieben auf dem Nagel! Da hab ich mich auf meinem Blog schon drüber ausgelassen, ebenso über die tolle Antwort von Catrice *__*;
    Von den crushed crystals lass ich ab jetzt echt die Finger =/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, irgendwie sehen sie nur in der Flasche toll aus und das war es auch schon. Ich hab auch gerade mit dem Gedanken gespielt, mich deswegen an Cosnova zu wenden. Da schaue ich gleich mal bei dir vorbei!

      Löschen
  3. Oh, na herrlich. Hatte mich sehr auf die Lacke gefreut und Cyra hat auch schon einen gekauft, muss sie dringend mal fragen, wie sie die Lacke findet. Aber das ist ja eher katastrophal, was du hier schreibst - gerade Sandlacke trocknen doch normalerweise ratzfatz. o_O

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, alles sehr ... meh. Ich hab mir aber schon gedacht, dass die auch ewig nicht trockenen, war bei dem Here's your number ja auch schon so. So richtig frustrierend ist halt, dass der Lack in sämtlichen Eigenschaften, die einen guten Lack ausmachen, nur enttäuscht :-(

      Löschen
  4. Meine Mama hatte mir "Oyster & Champagne" mitgebracht (einfach so, sie fand die Farbe schön), aber ich hatte ihn mal testweise am Abend über einen Nagel aufgetragen (wo noch Farbe drauf war) und das war eher ... ein Satz mit x - nämlich nix. Keine Deckkraft. Ich werd ihn mir die Tage noch einmal einzeln anschauen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Von dem hellsten Ton habe ich jetzt auch kein Wunder an Deckkraft erwartet, aber wenn das das einzige Problem wäre, ginge es ja noch!

      Löschen
  5. Hey,

    du bist nun die Zweite von der ich lese, das die Lacke nicht das wahre sind. Was ich auch wirklich schade finde, hab mich echt drauf gefreut. Ich könnte über die Trocknungszeiten vielleicht hinwegsehen, wenn da nicht der miese Auftrag wäre und wie ich bei der anderen Bloggerin gelesen habe, der nicht grad schöne Geruch.
    Trotzallem werde ich mir wahrscheinlich einen Lack davon kaufen, da mich der 06 Call me Princess auf den Pressebildern so angelächelt hat. Und der soll, laut dem anderen Bericht nicht ganz so mies im Auftrag sein. Die restlichen Mankos soll er aber auch besitzen. Ich werde mal sehen :)

    Aber sonst ein schöner Lack, muss ich ja mal sagen.

    Gruß Mina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Den Call me Princess will ich eigentlich auch trotzdem noch haben, weil er eben so hübsch ist <3
      Aber auf jeden Fall muss man für die Lacke viel Geduld mitbringen. Der Geruch kommt mir aber nicht schlimmer vor als bei anderen Lacken, aber das empfindet ja jeder anders ;-)

      Löschen
  6. Schade, schade, schade! Ich wollte diesen weiß-gold-rosefarbenen sooo gerne haben, aber jetzt -- ich glaub, das Geld spar ich mir. Deiner sieht im Schatten ja sogar noch ganz gut aus, aber in der Sonne mit den Flecken und dann den lackeigenschaften.. puh!!! Was ist denn da bloß schiefgelaufen?!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Keine Ahnung, was da los ist ^^ Ich finde den Lack sogar auf den Fotos hübscher, als wenn ich auf meine Nägel gucke. Aber sogar jetzt, Stunden später, ist er nicht richtig ausgehärtet.

      Löschen
    2. Puh. Wow. Okay - keine Glibberlacke für mich dann!

      Löschen
    3. Ich hab auch die Nase voll. Jetzt hab ich ein bisschen was gespült und dabei hat sich der Lack dann auch so ziemlich verabschiedet. Also schnell runter mit dem Zeug und lieber überlegen, welcher altrosa Lack es für morgen sein soll ;-)
      Was Sandlacke angeht, halte ich mich doch lieber an P2 und Kiko, die haben mich bisher nämlich immer überzeugt <3

      Löschen
  7. Na das hört sich ja nach ner ganz miesen Performance an.... meh. Dabei waren die Lacke für mich das Highlight im neuen Catrice-Sortiment. Dabei gefällt mir die Farbe auf dem untersten Bild richtig gut! Hast du es mal mit solchen Dry Drops von essence z.B. versucht?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Kann man so sagen! Nee, sowas hab ich nicht. Das ändert ja da auch nichts an dem Pinsel, dem fleckigen Auftrag und der miesen Deckkraft :-/

      Löschen
  8. also ich finde den oyster & champagne grandios!
    die anderen 2 farben haben mir farblich nicht gefallen...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Den möchte ich auch noch gern probieren, so schnell will ich ja nicht aufgeben! Hast du ihn schon lackiert?

      Löschen
  9. Oh Man, ich hatte mich so sehr auf die Crushed Crystals gefreut, aber nach dem was ich hier und auch bei Sarah schon gelesen hatte, lohnt sicher der Kauf ja gar nicht :( Sehr Schade, denn hübsch sehen sie so natürlich aus!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da muss man sich schon gut überlegen, ob man die Zeit und Mühe investieren will, weil es halt von anderen Marken wesentlich unkompliziertere Lacke gibt. Über Stardust konnte ich wirklich nichts Nettes sagen, aber so ganz abhaken will ich die Lacke auch noch nicht.

      Löschen
  10. Uff, ich hatte mir den Call me Princess mitgenommen aber bisher nur auf einem Nail Tip geswatcht und da war mir gleich der schreckliche Pinsel aufgefallen :/
    Alles andere liest sich ja auch nicht so prickelnd :(

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Laut Sarah soll der Call me Princess besser sein, deshalb möchte ich ihm auch noch eine Chance geben. Der Pinsel ist und bleibt aber furchtbar :-/ Bin dann gespannt auf deinen Bericht ;-)

      Löschen

Bitte achtet auf die Nettiquette und verzichtet auf ausschweifende Eigenwerbung. Spam sowie unangemessene Inhalte werden gelöscht.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...