Freitag, 24. Januar 2014

Review: Catrice Lala Berlin loves Catrice LE

Letzte Woche kam ganz überraschend noch ein Testpaket von Cosnova hier an. Enthalten waren einige Produkte aus der Lala Berlin loves Catrice LE, deren Produkte ja nun bald ins Standardsortiment übergehen.



Absolute Eye Colour Quattro C100 F'rosen Yoghurt
Das Quattro kostet 4,49€ und beinhaltet zwei helle Rosatöne, ein schimmerndes warmes Taupe und ein satiniertes Weinrot. Im Pfännchen gefallen mir die Farben sehr gut und auch den Namen finde ich mal wieder sehr schön gewählt. Aber ihr habt sicher auch schon auf anderen Blogs gelesen, dass das Quattro ziemlich schwach auf der Brust ist und auch ich hatte schon den Eindruck, als ich es in der Drogerie geswatcht habe.


Die Swatches sind auf der Lidschattenbase von P2 entstanden und bestätigen leider meinen ersten Eindruck. Auch durch mehrfaches Schichten sind die Farben nicht intensiver geworden.


Trotzdem wollte ich dem Quattro noch eine Chance geben und habe ein schnelles AMU damit geschminkt. Wie ihr seht, seht ihr nicht viel! Schade, schade ...  dabei kann Catrice doch definitiv gute Lidschatten herstellen! Einige von den Monos sind so buttrig weich und satt pigmentiert, warum dann nicht auch die Quattros?
Weitere Eindrücke zu dem Quattro findet ihr bei Mareike und Talasia.



Defining Blush C040 Think Pink
Das Blush beinhaltet 5g und kostet 3,49€. Die Farbe würde ich als ein kräftiges koralliges Pink beschreiben. Im Gegensatz zu den Lidschatten ist das Blush sehr gut pigmentiert. Deshalb ist es wohl besser, es auf den Wangen nach und nach aufzubauen und darauf zu achten, dass man nicht zu viel Farbe auf ein Mal aufnimmt.



Das Blush lässt es sich auch gut verblenden und ist was Farbe und Pigmentierung angeht ein absoluter Volltreffer für mich!



Sun Glow Shimmering Bronzing Powder C010 Shimmering Bronze
Der Bronzer kostet 4,99€ und beihaltet 9g. Die Prägung finde ich sehr hübsch und der Bronzer ist auch nicht zu dunkel, sodass er auch für hellere Typen geeignet sein dürfte.



Made to Stay Smoothing Lip Polish C020 Jen & Berry's
Der Lip Polish enthält 6ml und kostet 4,99€. Das Produkt verspricht "die Farbe eines Lippenstifts, die Haltbarkeit eines Stains und den Glanz eines Lipgloss". Das stimmt auch so ziemlich. 
Der Lip Polish hat mich wirklich positiv überrascht! Ich habe ihn schon ein paar Mal im Alltag getragen und finde das Produkt wirklich toll und herrlich unkompliziert!



Aufgetragen wird der Lip Polish mit einem abgeschrägten Flockapplikator wie ein Lipgloss. Er hüllt die Lippen in eine durchscheinende, intensive Farbe, die aber nicht ganz so deckend wird wie bei einem Lippensift. Die natürliche Lippenfarbe scheint also noch durch. Das Produkt hält bei mir mehrere Stunden auf den Lippen und hinterlässt einen leichten Stain.



Ultimate Colour Lip Colour C330 The Lips are on Fire
Der Lippenstift kostet wie immer 3,99€ und enthält 3,8g.
Die Farbe ist ein leuchtendes Koralle und definitiv nichts für Schüchterne!
Er ist cremig und deckend und fühlt sich angenehm auf den Lippen an. Außerdem duftet der Lippenstift leicht vanillig wie die anderen Catrice Lippenstifte auch. Aber gerade die Farbe hätte mir persönlich mit dem matten Finish von Catrice noch viel besser gefallen. 




Außerdem waren noch die beiden Crushed Crystals Nagellacke C05 Stardust und C06 Call me Princess in dem Päckchen.
Die Nagellacke enthalten 10ml und kosten je 3,29€.


















Die beiden hatte ich mir ja schon vorher selbst gekauft und auch schon auf dem Blog gezeigt.



 Hier geht's zum Post zu Stardust!



Und hier geht's zum Post zu Call me Princess!



Fazit:
Zu den Tops aus der LE bzw. aus dem neuen Standardsortiment zählen für mich das Blush und der Lippenstift, wenn man die Farben mag. Qualitativ konnten sie mich jedenfalls überzeugen!
Außerdem finde ich den Lip Polish sehr empfehlenswert! Das Gefühl auf den Lippen ist zwar ein bisschen klebrig, aber nicht unangenehm und Farbe und Glanz halten auch recht lange. 
Zu den Crushed Crystals möchte ich noch sagen, dass einer meiner Hauptkritikpunkte, der schiefe Pinsel, wohl nicht bei allen Exemplaren so ist. Bei den mir zugeschickten Lacken sind die Pinsel vollkomen in Ordnung. Trotzdem muss man aufgrund der längeren Trocknungszeit mehr Geduld mitbringen als bei normalen Lacken, bei denen man das mit Topcoat beschleunigen kann.
Der Flop unter den Produkten ist für mich eindeutig das Quattro. Schlechte Pigmentierung, wird fleckig beim Verblenden. Einfach meh.


Die Produkte wurden mir kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt.
Vielen Dank!

Kommentare:

  1. Die Lacke sehen an dir mal wieder hammer schön aus :) Das Lidschatten Quattro ist ganz nach meinem Geschmack. In letzter Zeit kauf ich zu viele Lidschatten. Ich wette da bekomm ich meine Nagellacke schneller leer als all meine Lidschatten haha

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke :-*
      Im Pfännchen gefallen mir die Lidschatten ja auch noch, aber sie geben echt kaum Farbe ab. Also lieber erst mal swatchen und nicht einfach kaufen oder am besten lieber ein paar schöne Monos mit einer besseren Pigmentierung ;-)

      Löschen
  2. Danke fürs verlinken :-)
    Den Lippenstift Lips are on fire habe ich auch bekommen - an mir sieht der richtig giftig neon aus, bei Dir gefällt er mir dagegen gerade richtig gut!!!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gerngeschehen :-)
      Es ist auf jeden Fall eine sehr knallige Farbe! Ich bin gespannt, wie sie an dir aussieht ;-)

      Löschen
  3. Ich muss sagen, dass mich die Farbe des Lippenstiftes ja doch sehr reizt... mal sehen, eigentlich wollte ich ja nicht mehr so viele Lippenstifte kaufen ;-)

    AntwortenLöschen

Bitte achtet auf die Nettiquette und verzichtet auf ausschweifende Eigenwerbung. Spam sowie unangemessene Inhalte werden gelöscht.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...