Dienstag, 5. Januar 2016

Elsa & Anna

Vor kurzem habe ich mir im Dashica Shop eine Stampingplatte von Infinity Nails mit Motiven von "Frozen" bzw. "Die Eiskönigin" gekauft und passend zum Wetter habe ich damit endlich mal ein bisschen Nail Art gemacht ;-)
Ich wusste gleich, dass ich die Motive nicht einfach nur stampen will, aber mit Stamping Decals habe ich immer noch Probleme. Ich kriege die einfach nicht glatt auf die Nägel, egal wie ich es anstelle. Also habe ich mich nach alternativen Methoden umgesehen und bin auf dieses Video von Lucy's Stash gestoßen. Da wird das Motiv auf den Stamper aufgenommen, ausgemalt und dann direkt vom Stamper auf den Nagel gedrückt. Das hat auch direkt beim ersten Versuch wunderbar funktioniert! Wahnsinn, das hätte ich nicht gedacht. Ich habe dafür den Clear Jelly Stamper verwendet und zum Ausmalen einige Lacke, die ich euch unten aufgelistet habe.
Nachdem ich also mit dieser Methode Elsa und Anna auf meine Nägel gebracht hatte, bekamen die übrigen Nägel noch ein einfaches Schneeflockenstamping mit Mundo de Unas Blue, der  Born Pretty Store BP-L018 Stampingplatte und dem Creative Shop Stamper ;-)


Verwendete Produkte:
  • 1 Schicht Maybelline Dr. Rescue CC Nails Basecoat
  • 2 Schichten essence Blue Bubble di Blue
  • 1 Schicht Models Own Jack Frost
  • 1 Schicht Lacura Super Gloss Topcoat
  • Clean Edge Liquid Latex
  • Infinity Nails 111 Stampingplatte
  • essence Stamp me! Black
  • Clear Jelly Stamper
  • essence Iced Latte (Gesichter)
  • Rival de Loop 05 (Annas Haare)
  • Kiko 291 (Annas Mantel)
  • Catrice Karl says très chic (Annas Lippen)
  • P2 Volume Gloss Love Agent (Elsas Haare)
  • P2 Volume Gloss Working Girl (Elsas Kleid, Annas Augen)
  • Mundo de Unas Blue
  • Creative Shop Stamper
  • Born Pretty Store BP-L018 Stampingplatte
  • 1 Schicht Lacura Super Gloss Topcoat
  • Pinzette, Zahnstocher, Nagellackschnelltrocknerspray, Haarspray, Nagellackkorrekturstift, Wattestäbchen











































Kommentare:

  1. Tolles Stamping! Ich hatte auch Probleme mit meinen Decals, aber letztes Mal habe ich anstelle von Top Coat OPI's Start to Finish unter dem Decal benutzt. Von der Konsistenz ist er eher ein base coat, der recht schnell trocknet. Dann habe ich das Decal auf den Nagel gelegt, mit einem kleinen Pinsel geglaettet. Als letztes konnte ich kleine Unebenheiten mit dem Finger vorsichtig wegdruecken. Mit dem Topcoat endet das in einer Katastrophe, da der Basecoat aber noch nicht trocken war, ging das richtig gut.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke :-) ich denke, ich werde nun bei der Methode bleiben und es immer direkt vom Stamper auf den Nagel drücken. Fragt sich aber noch, wie gut das bei Ganznagelmotiven funktioniert.

      Löschen
  2. Wunderbar, ein wirklich klasse Eintrag <3

    Allerliebste Grüße,
    HOLYKATTA

    AntwortenLöschen
  3. wow - Hut ab, das ist ja genial geworden *-* Bin erstaunt, dass diese Technik so gut funktioniert. Hätte gedacht man verschiebt sich die noch leicht feuchte Nagellackschicht unten drunter dabei ordentlich.
    Und ich liebe Frozen ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank! Ich hätte auch nicht gedacht, dass das so gut klappt, aber natürlich habe ich es gehofft ;-) Ich habe da eine ganz ganz dünne Schicht Topcoat lackiert, bevor ich die Motive auf die Nägel gedrückt habe, sodass es wenigstens ein bisschen klebrig ist und es haften bleibt. Vielleicht liegt es auch am Clear Jelly Stamper, der ja ziemlich fest ist und mit dem man es besser andrücken kann als mit einem Squishy Stamper.
      Und ja, ich liebe Frozen auch <3 ist noch gar nicht so lange her, dass ich den Film zum ersten Mal gesehen habe und natürlich habe ich ihn mir gleich noch mal angesehen, während ich die Mani gepinselt habe ;-)

      Löschen
  4. Wow wie wunderschön ist das denn bitte?! Ich liebe den Film ja, hätte ja perfekt zu unserer Gedankensplitter Aktion im Dezember gepasst dein Design :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön :-) Ja, das hat mir Irma auch schon gesagt. Schade, da war ich wohl ein paar Tage zu spät dran.

      Löschen
  5. Was für eine zuckersüße Mani :) Toll!

    AntwortenLöschen
  6. Das ist wirklich toll geworden! :)
    Den Tipp mit den Stamping Decals muss ich mir mal merken, ich kann das auch nicht so. :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke :-) Ja, ich finde es so um einiges leichter! Ich werde auf jeden Fall noch ein paar Experimente wagen und hoffe, dass ich mit dieser Technik noch ein paar gute Ergebnisse hinkriege ;-)

      Löschen

Bitte achtet auf die Nettiquette und verzichtet auf ausschweifende Eigenwerbung. Spam sowie unangemessene Inhalte werden gelöscht.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...